Neu in der BIBLIOTHEK

NEWS

25.11.2015

Prophet im eigenen Land

Jürgen Grässlin erneut ausgezeichnet

Am 22. November wurde Jürgen Grässlin, „Deutschlands bekanntester Rüstungsgegner“, (Anm. 1) in Freiburg mit dem Helga-und-Werner-Sprenger-Friedenspreis ausgezeichnet. Mit dem Preis würdigte die INTA-Stiftung (Anm. 2) Grässlins Engagement für Frieden, Gerechtigkeit und soziales Miteinander. Ebenfalls ausgezeichnet wurde Barbara Davids für ihre beispielhafte Arbeit mit jugendlichen Migranten.

In seiner Laudatio auf Jürgen Grässlin hob Gernot Erler, MdB, den Umstand hervor, dass Jürgen Grässlin nach zahlreichen Ehrungen und Preisen erstmals eine Auszeichnung erhält, die aus Freiburg kommt, der Stadt in der er lebt.

Erler apostrophierte den Geehrten als „Propheten im eigenen Land“. Die Anspielung auf die Bibelstelle: „Ein Prophet gilt nirgends weniger als in seinem Vaterland und in seinem Hause“ geriet dem Laudator ein wenig wuchtig.


 Jürgen Grässlin bei seiner Dankesrede                                     Bild: Max Heinke

Selbstverständlich ist Jürgen Grässlin als engagierter Lehrer, als Rüstungskritiker, als Buchautor, aber auch als Gründer und Vorstandsmitglied des Rüstungs-Informations-Büros Freiburg eine bekannte und geschätzte Persönlichkeit in der Breisgau-Metropole. Sein erster Preis aus Freiburg ist der Sprenger-Preis aber in der Tat.

In seiner Dankesrede (s.u.) fasste Jürgen Grässlin seine Überzeugung und seine Erfahrungen knapp, dicht und eindrücklich zusammen. Er verschonte keine und keinen derer, die auch in Deutschland durch ihre wirtschaftliche oder politische Verstrickung in die Waffenproduktion und in den Waffenhandel verantwortlich sind für Millionen Tote in Kriegen oder kriegsähnlchen Auseinandersetzungen.

Anmerkungen:

1) Presse-Interview mit J. Grässlin (ZEIT ONLINE vom 5.11.2009)
2) Website der INTA-Stiftung


Zum Weiterlesen:

Dankesrede Jürgen Grässlin
Presseartikel (Badische Zeitung vom 23.11.2015)


Zum Nachlesen:

Webartikel: AMOS-Preis für Jürgen Grässlin (März 2015)

« Zurück zur News-Übersicht

Seite drucken