Neu in der BIBLIOTHEK

Datenschutzerklaerung

Datenschutzerklärung


Grundlegendes

Diese Datenschutzerklärung soll die Nutzer dieser Website über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch AWC Deutschland e.V.
[℅ Klaus Schittich, Oberer Rieselfeldgraben 7, 79111 Freiburg, Tel. 0761 89737320, E-mail: post@worldcitizens.de] informieren.

Definitionen der verwendeten Begriffe (z.B. “personenbezogene Daten” oder “Verarbeitung”) finden Sie in Art. 4 DSGVO.

AWC Deutschland e.V. nimmt Ihren Datenschutz sehr ernst und behandelt Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Vorschriften. Darüber hinaus bemühen wir uns um Datensparsamkeit. Das heißt, Daten speichern wir nur, wo es unbedingt notwendig ist. Wir geben Ihre personenbeziehbaren Informationen grundsätzlich nicht an Dritte weiter.
Unser Webserver steht in Deutschland. Wir verwenden keine PlugIns zu Social Media-Seiten, mit denen ungefragt Ihre Daten an Firmen wie Facebook, Google oder Twitter übertragen werden, die damit Ihr Surfverhalten nachverfolgen können. Ebenso verzichten wir auf die Einbettung von Youtube-Videos und anderen Social-Media-Einbindungen (gegebenenfalls  verlinken wir auf solche Angebote). Außerdem benutzen wir das Analyse-Tool Google Analytics zur Webseitenanalyse nicht, da dieses der Fa. Google ermöglicht, umfassende Benutzerprofile anzulegen.

Die Webseite erfasst zudem keine personenbezogenen Daten durch Webformulare.

Sie können unsere Webseite anonym und ohne jede Angabe von persönlichen Daten nutzen.

Umgang mit Kontaktdaten

Nehmen Sie mit uns als Websitebetreiber durch die angebotenen Kontaktmöglichkeiten Verbindung auf, werden Ihre Angaben gespeichert, damit auf diese zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage zurückgegriffen werden kann.

Speicherung  von Daten

Aus rechtlichen und technischen Gründen müssen wir personenbeziehbare Daten speichern. Sollten Sie Fragen dazu haben, wenden Sie sich bitte an uns als die Verantwortlichen im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung.

Zugriffsdaten

Wir bzw. der Seitenprovider erheben aufgrund unseres berechtigten Interesses (s. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Daten über Zugriffe auf die Website und speichern diese als „Server-Logfiles“ auf dem Server der Website ab. Folgende Daten werden so protokolliert:
•    Besuchte Website
•    Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
•    Menge der gesendeten Daten in Byte
•    Quelle/Verweis, von welcher/m Sie auf die Seite gelangten
•    Verwendeter Browser
•    Verwendetes Betriebssystem
•    Verwendete IP-Adresse in anonymisierter Form
Die Server-Logfiles werden für maximal 7 Tage gespeichert und anschließend gelöscht. Die Speicherung der Daten erfolgt aus Sicherheitsgründen, um z. B. Missbrauchsfälle aufklären zu können. Müssen Daten aus Beweisgründen aufgehoben werden, sind sie solange von der Löschung ausgenommen bis der Vorfall endgültig geklärt ist.

Cookies

Auf unserer Webseite verwenden wir keine Cookies. Außerdem verwenden wir grundsätzlich keine Form von Tracking (z.B. Werbebanner und „Web Bugs“) und auch keine aktiven Inhalte („Java“, „Active-X“).

Versand und Abmeldung Newsletter

Über die Aktivitäten von AWC Deutschland e.V. informieren wir regelmäßig durch unseren Newsletter. Für die Anmeldung zum Newsletter wird von Interessentinnen und Interessenten eine E-mail an post@worldcitizens.de  geschickt mit dem Betreff „Anmeldung Newsletter“. Danach bitten wir Sie, die Anmeldung mit einer zweiten Email zu bestätigen. Die Abmeldung aus dem Newsletter ist jederzeit möglich. Für die Abmeldung aus dem Newsletter bitte eine E-mail mit dem Betreff „Abmeldung Newsletter AWC Deutschland e.V.“ an post@worldcitizens.de schicken.

Rechte des Nutzers

Wie im Bundesdatenschutzgesetz festgelegt, haben Sie selbstverständlich jederzeit die Möglichkeit, die bei uns über Sie gespeicherten Daten zu erfragen, zu korrigieren oder zu löschen bzw. zu sperren. Ausnahme: Daten für Abrechnungs- und buchhalterische Zwecke dürfen wir nicht gänzlich löschen, da es hier gesetzliche Aufbewahrungsfristen gibt. Wenn Sie es wünschen, können wir Ihre Daten aber für die sonstige Verwendung sperren.
Da durch neue Technologien und die ständige Weiterentwicklung dieser Webseite Änderungen an dieser Datenschutzerklärung vorgenommen werden können, empfehlen wir Ihnen sich die Datenschutzerklärung in regelmäßigen Abständen wieder durchzulesen.

Widerspruchsrecht

Nutzer dieser Webseite können von ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen und der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten zu jeder Zeit widersprechen. Wenn Sie eine Berichtigung, Sperrung, Löschung oder Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten wünschen oder Fragen bzgl. der Erhebung, Verarbeitung oder Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten haben oder erteilte Einwilligungen widerrufen möchten, wenden Sie sich bitte an folgende E-Mail-Adresse: post@worldcitizens.de .

 

top

Seite drucken